INSTITUT
Sie sind hier: INSTITUT/DATENSCHUTZERKLÄRUNG/

Datenschutzerklärung

gemäß DSGVO

 

 

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten


(gemäß Artikel 13 und 14 der EU-Datenschutzgrundverordnung, EU-DSGVO)
Diese Seite dient dazu, Sie über die mit der Nutzung unserer Homepage verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten aufzuklären.

Ihre mit dieser Internetseite erfassten personenbezogenen Daten unterliegen den Bestimmungen des Datenschutzes.

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten hält die Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Zelltherapie Heidelberg gGmbH die Auflagen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des bisherigen Bundesdatenschutzgesetzes und des Nachfolgegesetzes zum Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu, Inhalte definiert im Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz, DSAnpUG-EU) strikt ein.


Ihre persönlichen Daten werden nur für die unten beschriebenen Zwecke genutzt. Keinesfalls werden Ihre Daten für Werbezwecke Dritter genutzt oder weitergegeben. Zum Schutz der technischen Anlagen der Informationstechnologie gegenüber einem unberechtigten Zugriff Dritter sind Schutzmaßnahmen nach dem geltenden Stand der Technik eingeführt, der den Anforderungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entspricht.

1 Datenschutz auf einen Blick


1.1 Allgemeine Hinweise


Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

1.2 Datenerfassung auf unserer Website


1.2.1 Wie erfassen wir Ihre Daten?


Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen.
1.2.2 Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Die Datenerhebung dient den folgenden Zwecken:

Gewährleistung der fehlerfreien Bereitstellung der Website
Kontaktaufnahme mit Ihnen (z.B. Eingabe Ihrer Daten in Kontaktformulare)
Möglichkeiten der Analyse des Nutzerverhaltens
Nutzung von Funktionen von Lokalisierungsdiensten (z.B. Google Maps)



1.2.3 Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?


Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2 Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen


2.1 Datenschutz


Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2.2 Hinweis zur verantwortlichen Stelle


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:
Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Zelltherapie Heidelberg gGmbH
Im Neuenheimer Feld 305 69120 Heidelberg


Kontaktdaten siehe Impressum


Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2.3 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Manche Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


2.4 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde


Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg, weitere Angaben finden Sie unter dem Link: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

2.5 Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


2.6 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung


Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


2.7 Auskunft, Sperrung, Löschung


Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


2.8 Widerspruch gegen Werbe-Mails


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3 Datenschutzbeauftragter


Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt:


Dr. Hartmut Voelskow


Kontakt: datenschutzbeauftragternospam@blutspende.de




4 Datenerfassung

Auf dieser Website erfassen wir personenbezogene Daten, soweit Sie allgemeine Personendaten selbst zur Kontaktaufnahme in den entsprechenden Datenfeldern angeben. Außerdem werden so genannte Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert und bestimmte Daten in Server-Log-Dateien gespeichert. Näheres dazu wird in den folgenden Abschnitten erklärt.

4.1 Cookies


Zur Bedienung des Internetauftritts können wir Cookies oder serverseitige Sessions einsetzen, in denen Daten gespeichert werden können. Cookies sind Dateien, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, um diesen Computer beim nächsten Webseitenbesuch automatisch wieder zu erkennen und damit die Nutzung der Webseite an Sie anpassen zu können. Einige der verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht. Dabei handelt es sich um sogenannte Sitzungs-Cookies. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen die Wiedererkennung des Browsers bei einem späteren Besuch unserer Website (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie möglicherweise einige Funktionen dieser Website nicht nutzen können, wenn die Cookies deaktiviert sind. Wir stellen sicher, dass keine personenbezogenen Daten aus Sessions oder durch Cookies übernommen werden und Cookies nur eingesetzt werden, sofern dies für die Website erforderlich ist. Somit ergibt die Abwägung, dass keine überwiegenden Interessen Ihrerseits entgegenstehen (Art. 6 I f DSGVO).

4.2 Erfassung von Daten in Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, in so genannten Server-Log-Dateien. Diese Informationen sind:

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse

Was sind IP-Adressen?

Eine IP-Adresse ist eine Adresse in Computernetzen, die auf dem Internetprotokoll (IP) basiert. Sie wird Geräten zugewiesen, die an das Netz angebunden sind, und macht die Geräte so adressierbar, identifizierbar und damit erreichbar. Die IP-Adresse kann einen einzelnen Empfänger oder eine Gruppe von Empfängern bezeichnen. Umgekehrt können einem Computer mehrere IP-Adressen zugeordnet sein.

Ab dem 25.05.2018 gilt:

Die Access-Logs der Webserver, die protokollieren, welche Seitenaufrufe wann stattgefunden haben, werden nur anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.0.0.*.

Die Access-Logs beinhalten folgende Daten: IP, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Referer, User Agent.
Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht.
Eine individuelle Festlegung der Speicherdauer ist allerdings nicht möglich.

Diese Webseite hostet bei Mittwald: https://www.mittwald.de

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.



4.3 Erfassung von Daten bei Nutzung des Kontaktformulars


Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen beim Betreiber dieser Website gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).[SG3] Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Die von Ihnen eingegebenen Daten zur Kontaktaufnahme werden nur von uns genutzt und nicht ohne Ihr vorheriges schriftliches Einverständnis an andere Stellen weitergegeben.

4.4 Verbindung mit Sozialen Medien



4.5 Verwendung von Plugins und Tools


4.5.1 Google Web Fonts


Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/. 


4.5.2 Google Maps


Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/. 


4.5.3 YouTube


Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy. 


4.5.4 DocCheck


Diese Seite nutzt über eine API den Passwortschutz DocCheck für bestimmte Unterseiten um den Zugang auf bestimmte Personengruppen zu beschränken. Anbieter ist die Firma DocCheck Medical Services GmbH, Vogelsanger Straße 66, D-50823 Köln.
Durch Eingabe Ihrer Login-Daten in das mittels sogenannter iFrame-Technologie eingebundene Anmelde-Fenster werden ihre Daten direkt an DocCheck übertragen.
Die Nutzung des DocCheck-Passwortschutzes erfolgt zur Wahrung gesetzlicher Vorgaben, welche eine Zugangsbeschränkung auf spezielle medizinische Fachkreise für bestimmte Informationen erfordern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Im Rahmen der Nutzung des DocCheck-Passwortes erheben die Fa. DocCheck Ihre User-ID, Ihre IP-Adresse, die Website-IDs der jeweiligen Partnerwebsites, auf der ein Login durch Sie erfolgt ist, und das Datum zu Sicherungszwecken für zwei Wochen. Aus diesen Daten werden anonymisierte Statistiken zur Verbesserung der Dienste von DocCheck erstellt. Persönliche Nutzungsprofile, die Auskunft über Ihre individuellen Zugriffsgewohnheiten geben, werden nicht erstellt. Die anonymen Statistiken lassen keinen Rückschluss auf eine Person zu.
Durch die Eingabe Ihrere Login-Daten in das DocCheck Anmelde-Fenster werden Cookies eingesetzt. Dies sind Identifizierungszeichen, die mittels Ihres Webbrowsers auf der Festplatte Ihres Computers längerfristig (permanente Cookies) oder im Arbeitsspeicher (temporäre Cookies) gespeichert werden. Sie dienen der besseren Nutzung von DocCheck-Diensten oder zu Ihrer weiteren Identifizierung nach dem Einloggen im nichtöffentlichen Bereich unserer Website, so dass Sie sich während der Nutzung dieses Bereiches nicht immer neu anmelden.
Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers die Speicherung von Cookies deaktivieren oder sich darauf hinweisen lassen, wenn ein Cookie gespeichert wird. Werden von Ihnen Cookies nur eingeschränkt oder gar nicht zugelassen, kann es zu Funktionseinschränkungen im Rahmen der Nutzung des DocCheck Dienstes kommen.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von DocCheck: http://info.doccheck.com/de/privacy/