LEHRE
Sie sind hier: LEHRE/FÜR MTA's/

Für Medizinisch technische Assistenten/Assistentinnen

Da eine Vielzahl an Tätigkeiten in unserem Fachgebiet durch medizinisch-technische Laborassistenten und -assistentinnen erbracht wird, liegt ein besonderer Schwerpunkt unseres Engagements in der Lehre natürlich auch im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung von MTLAs.
 
Dieses Engagement umfasst nicht nur die Fort- und Weiterbildung eigener Mitarbeiter, sondern spiegelt sich auch in der Verzahnung mit anderen Institutionen wie z.B. der Staatlich anerkannten Schule für medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten am Universitätsklinikum Heidelberg wider.

Nach oben


Ausbildung und Praktika

Im Rahmen der MTLA-Ausbildung an der Staatlich anerkannten Schule für medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten am Universitätsklinikum Heidelberg beteiligen wir uns in unserem Fachgebiet der Immunhämatologie und Transfusionsmedizin.

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die MTLA-Schule am Universitätsklinikum.
 
Praktikumsstellen im Rahmen einer Berufsausbildung werden in der Regel direkt über die Schule bzw. den Ausbildungsbetrieb vermittelt. Sollte in Einzelfällen bisher noch keine Zusammenarbeit mit unserer Einrichtung etabliert sein, sprechen Sie uns bitte direkt über das Sekretariat der Blutbank an.

Nach oben


Fortbildungen

Zur Erhaltung unserer hohen Qualitätsmaßstäbe bieten wir unseren Mitarbeitern regelmäßig interne Fortbildungen zu verschiedensten Themenbereichen an. Die Teilnahme an externen Fortbildungsveranstaltungen ist ausdrücklich erwünscht und wird entsprechend unterstützt.
 
Falls Sie als MTA Interesse an Fortbildungen im Bereich der Immunhämatologie und Transfusionsmedizin haben, sprechen Sie uns bitte über das Sekretariat des IKTZ Heidelberg gemeinnützige GmbH an.

Nach oben