Meilensteine

Das Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Zelltherapie

Bereits 1907 wurden erste Schritte auf dem Weg zum heutigen IKTZ im Samariterhaus am Heidelberger Altklinikum gemacht. Der Ableger "Abteilung für Serologie" aus dem Institut für experimentelle Krebsforschung im Jahr 1920 ist eine erste Konsolidierung. An der zwischenzeitlich zum Institut für Serologie herangewachsenen Abteilung, baute Arpad Kluge im Jahr 1965 eine Blutbank auf, dem folgte 1966 die Gründung der Blutspendezentrale. Doch es dauerte noch eine Generation bis 40 Jahre später, am 1. März 2005 das IKTZ Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Zelltherapie Heidelberg gemeinnützige GmbH seinen Betrieb aufnimmt und im Juni 2006 die modernen Räume des Technologieparks im Neuenheimer Feld bezieht. Einen weiteren Sprung macht das das IKTZ, durch die Übernahme des Stammzelllabors zum 1. Juli 2011.

Die Geschichte des IKTZ Heidelberg ist von daher entstehungsgeschichtlich mit der des Instituts für Immunologie der Universität Heidelberg eng verknüpft. Mit einer mehr als hundert Jahre alten Tradition, ist das Zentrum heute eines der ersten und größten Zentren in Europa. Anerkennend können wir sagen, Immunologie hat zu den größten Fortschritten der Medizin der vergangenen Jahrzehnte beigetragen und eine Reihe großer medizinischer Fachgebiete geradezu revolutioniert.

Mit der Gründung der IKTZ gGmbH zum 1. März 2005 und der Übernahme der Medizinischen Geschäftsführung durch den Ärztlichen Direktor des Instituts für Immunologie, Herrn Prof. Dr. Stefan Meuer, kooperierten diese beiden Einrichtungen in enger Abstimmung sowohl in klinischer als auch in wissenschaftlicher Hinsicht.

Die organisatorisch verbundene Einheit „IKTZ und Institut für Immunologie“ bildete hierbei den Kern des „Centers of Excellence“ der „Federation of Clinical Immunology Societies (FOCIS)" – eines von drei deutschen Zentren, die durch diese internationale Föderation akkreditiert sind. Unsere Herausforderung ist die Erforschung des menschlichen Immunsystems mit seiner Bedeutung für chronische und eine Vielzahl heute noch unheilbarer Erkrankungen. Die innovativen Forschungsansätze zielten dabei auf die Definition neuer diagnostischer Parameter, als auch neuer therapeutischer Strategien der klinischen Immuntherapie bei Tumorerkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Abwehrschwächen.

Immuntherapien stellen die gezieltesten, effizientesten und nebenwirkungsärmsten Behandlungsmöglichkeiten für chronische entzündliche Erkrankungen und Tumorerkrankungen dar. Beide Krankheitsgruppen können jeweils alle Organe des menschlichen Körpers befallen. Daher ist die Immunologie ein großes Querschnittsfach der modernen Medizin – eine Entwicklung, die sich trotz aller bereits erzielten Erfolge, noch am Anfang befindet.

Mit dem Ausscheiden von Prof. Meuer zum 31.12.2021 wurde die medizinische Geschäftsführung zum 27. April 2022 in die Hände von Herrn Prof. Dr.med. Dr. h.c. Erhard Seifried, dem langjährigen Ärztlichen Geschäftsführer des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg – Hessen gGmbH gelegt und damit die versorgungstechnische und wissenschaftliche Tradition der IKTZ gGmbH in bewährter Form fortgeführt.

Seit Anbeginn ist es unser Anspruch wissenschaftliche Erkenntnisse der Zusammenhänge im Fach Transfusionsmedizin unseren Patientinnen und Patienten in fachlicher Kompetenz zuteil kommen zu lassen.

Mit unseren Blutprodukten versorgen wir fast ausschließlich die Patientinnen und Patienten des Universitätsklinikums Heidelberg und der Heidelberger Kliniken. Unsere Spenderinnen und Spender können also sicher sein, dass ihr Blut direkt in der Region verwendet wird. Ihnen gilt unser größter Dank im Namen der versorgten Patientinnen und Patienten.

Versorgung mit Blutprodukten und Laborleistungen

Wir sind ein Gemeinschaftsunternehmen des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg – Hessen gemeinnützige GmbH und des Universitätsklinikums Heidelberg AöR.

Als Spezialisten auf dem medizinischen Fachgebiet der Transfusionsmedizin versorgen wir das Universitätsklinikum Heidelberg und Krankenhäuser im Bereich von Heidelberg mit Blutprodukten und Laborleistungen (z.B. Blutgruppenbestimmungen).

Selbstverständlich sind Sie auch als Blutspenderin und Blutspender in unserer Blutspendezentrale herzlich willkommen. Den Ärzten und Ärztinnen der Region stehen wir in unserem Fachgebiet auch rund um die Uhr beratend zur Verfügung.

logo