BLUTBANK
Sie sind hier: BLUTBANK/DIAGNOSTIK/

Diagnostische Leistungen

Im Rahmen der Patientenversorgung mit Blutprodukten führen wir rund um die Uhr die dafür erforderlichen immunhämatologischen Laboruntersuchungen durch (Blutgruppenbestimmung, Antikörpersuchtest, Kreuzprobe).


Nach Schwangerschaft und Transfusion
Nach Schwangerschaft oder wiederholten Transfusionen kann es im Organismus zur Bildung von irregulären Antikörpern gegen erythrozytäre Alloantigene kommen. Diese Antikörper müssen spezifiziert und bei künftigen Transfusionen berücksichtigt werden, da sonst die Gefahr einer hämolytischen Transfusionsreaktion besteht.
In unserem immunhämatologischen Speziallabor führen wir diese Antikörperdifferenzierungen durch und suchen speziell für den jeweiligen Patienten verträgliche Erythrozytenkonzentrate. Dies kann, je nach vorliegender Antikörperkonstellation, ein hochkomplexer und zeitintensiver Vorgang sein und erfordert viel Sachkunde und Erfahrung.
 
 
Bei internistischer Grunderkrankung
Auch zur ergänzenden Abklärung im Rahmen internistischer Grunderkrankungen stehen uns diverse Methoden zur Verfügung. Exemplarisch sei die Diagnostik von Kälteautoantikörpern (z.B. postinfektiös oder im Rahmen von Vaskulitiden) genannt, oder der Nachweis von Antikörpern gegen Heparin/PF4-Komplexe bei Verdacht auf HIT Typ II.
 
Die konsiliarische Beratung von klinisch tätigen Kollegen und transfundierenden Abteilungen ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.